InSite

Login

Hinweise

Rechtliches 

Impressum 

Anschrift

VDE-Verbandsgeschäftsstelle
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main 

Kontaktdaten

Tel.: 069-6308-0
Fax: 069-6312925
Email: service@vde.com  

Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer (CEO)

Ansgar Hinz

Vorstand und Chief Operating Officer (COO)

Dr. jur. Beate Mand

Vereinsregister Eintrag

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.  

Amtsgericht 

Amtsgericht Frankfurt am Main 

Nummer

VR 4884 

Sitz der Gesellschaft

60596 Frankfurt am Main

Bezüglich des Inhalts, des Materials sowie der Informationen auf dieser Website ist der VDE alleiniger Eigentümer bzw. Lizenzinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Die enthaltenen Angaben sind nach unserem besten Wissen und Gewissen richtig, vollständig und aktuell. Dennoch wird diese Website, einschließlich des durch sie zugänglich gemachten Inhalts, des Materials, der Informationen und der Software dem Benutzer im "Ist-Zustand" und ohne Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art, weder ausdrücklich noch konkludent, zur Verfügung gestellt. Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Der VDE ist nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind. Der VDE kann diese Website nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung ganz oder teilweise verändern und/oder deren Betrieb einstellen, und ist nicht dazu verpflichtet, die Website zu aktualisieren.

Hyperlinks zu den Websites Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten seitens des VDE dar und der VDE ist nicht verantwortlich für die Verfügbarkeit oder den Inhalt dieser Websites. Das Herstellen einer Verbindung zu diesen Websites geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers.

Jegliche in Verbindung mit der Website oder deren Benutzung auftretenden Rechtsansprüche oder Prozesse unterliegen der Auslegung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, mit Ausnahme der Regelungen des Internationalen Privatrechts.